Infrastructure-as-Code Basis Training

Workshop für Cloud Einsteiger

Diese Inhalte erwarten Sie

In diesem eintägigen Kurs lernen Sie die Basics von Infrastructure-as-Code kennen, hierfür wird entweder Amazon Web Services (AWS) CloudFormation oder Terraform verwendet.
Sie erlernen den grundlegenden Aufbau und die Verwaltung von Templates, die saubere Trennung von Stacks, Debugging-Möglichkeiten und können das neu erlernte Wissen in Form von realitätsnahen Labs direkt anwenden.

Dieser Kurs bildet die ideale Grundlage für alle, die gerade mit Workloads auf AWS starten oder den Schritt zu Infrastruktur als Code wagen möchten.
In ausführlichen Labs werden nicht nur die bereits gezeigten Basics wiederholt, sondern auch realitätsnahe Szenarien geübt.

Public Cloud von Amazon Web Services (AWS)

Kursinhalte

Überblick

  • Was bedeutet Infrastructure-as-Code?
  • Welche Voraussetzungen gibt es?
  • Welche Kosten entstehen?

CloudFormation / Terraform

  • Grundlegende Funktionsweise
    • Deployment / Update / Delete
  • Templates
    • Aufbau
    • Versionierung
    • Anwendung
    • Debugging
  • Besonderheiten des jeweiligen Tools

Lab

  • Setup der Umgebung
    • Editor
    • Repository
    • CLI/Webinterface
  • Szenarien

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!



Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Die Telefonnummer darf nur aus Zahlen und folgenden Zeichen bestehen: + ( ) - /

Zielgruppe und Vorkenntnisse

Dieser Kurs richtet sich an Techniker mit Vorkenntnissen in AWS (beispielsweise durch Besuch der AWS Grundlagen-Schulung), die Infrastrukturen als Code erstellen und verwalten möchten.

Der Kurs richtet sich an alle, die effizienter, sicherer und wiederholbar Ressourcen bereitstellen möchten.

  • AWS Grundkenntnisse werden vorausgesetzt
  • Grundlegender Umgang mit Templates wird vorausgesetzt
  • Grundlegender Umgang mit Repositories ist erwünscht
Dauer

Die Kursdauer beträgt einen (1) Personentag.

Preis

750€ pro Teilnehmer zzgl. MwSt.