• +49 (0) 731 7255 8870
  • sales@inno-on.de

Building Global Infrastructures

Beschreibung

In diesem Kurs lernen Sie unterschiedliche Konzepte und Best Practices zum Erstellen und Betreiben von globalen Infrastrukturen kennen.

Sie erhalten Einblicke in die Praxiserfahrung unserer Consultants und in unseren Labs entwerfen, erstellen und verwalten über den Kurs hinweg eine immer weiterwachsende und über mehrere Regionen verteilte Infrastruktur. 

Es werden unter anderem folgende Services über den Kurs hinweg genutzt:

Amazon VPC light bg Amazon VPC light bg   VPCs

Amazon EC2 Amazon EC2   EC2

Elastic Load Balancing ELB Application load balancer light bg Elastic Load Balancing ELB Application load balancer light bg   ELB

Amazon Elastic File System EFS light bg Amazon Elastic File System EFS light bg  EFS

Amazon RDS light bg Amazon RDS light bg  RDS

 

Amazon CloudWatch light bg Amazon CloudWatch light bg  CloudWatch

Auto Scaling light bg Auto Scaling light bg   Autoscaling

Amazon Route 53 Amazon Route 53  Route 53

AWS Config AWS Config  AWS Config

Kursinhalt

  1. Konzept
    • Was muss beim Design einer globalen Infrastruktur beachtet werden?
    • Die passenden Services auswählen
    • Abhängigkeiten erkennen
  2. Die Umsetzung
    • Vom Konzept zum Code
    • Verifizierung und Qualitätssicherung mit (AWS) Tools
    • Changemanagement
    • Aktive Ausfalltests
  3. Labs

Zielgruppe und Vorkenntnisse

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer mit ersten Erfahrungen im Deployment und dem Betrieb von AWS Infrastrukturen, aber auch an bereits geübte Administratoren, die Ihre Infrastruktur weiter gegen Ausfälle absichern möchten. 

  • Infrastructure-as-Code Basis Training ist Voraussetzung
  • Erste Erfahrung mit AWS Infrastrukturen ist Voraussetzung

Dauer

Die Kursdauer beträgt 3 Personentage.


Preis

1899€ pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Copyright by Innovations ON GmbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.